Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Der von Ihnen genutze Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Microsoft Edge)

Möchten Sie den CMS-Gruppe Shop zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen?

Capamix CapaGrund Univer.Grundpr.25,0 lt NespriTEC CxMix Farbton HBW 70-100

Capamix CapaGrund Univer.Grundpr.25,0 lt NespriTEC CxMix Farbton HBW 70-100

Art-Nr.: 1001-011091

Weiße, hoch wasserdampfdurchlässige Spezial-Grundierung. Deckender Grundanstrich vor nachfolgenden Siliconharz-, Dispersions-,
und Dispersions-Silikatfarben auf neuen mineralischen Flächen sowie alten Kunstharzputz-Beschichtungen und
Wärmedämm-Verbundsystemen.

Farbtonbezeichnung
Gebinde
25 KG (Kilogramm) 1  ST (Stück)
25 L (Liter) 1  ST (Stück)
1 ST (Stück) 1  ST (Stück)

Produkteigenschaft

- Alkalibremse bei mineralischen Putzen
- Nespri-TEC fähig
- Verkieselungsfähig für nachfolgende Dispersions-Silikatfarben
- Haftvermittelnd auf schwach saugenden Untergründen
- CapaGrund Universal-W verzögert Befall und Schädigung durch Pilze und Algen

Verarbeitungstemp./Luftfeuchte

Untere Temperaturgrenze bei der Verarbeitung und Trocknung:+5 °C für Umluft und Untergrund.

Verarbeitungszeit

Bei +20 °C und 65 % rel. Luftfeuchte nach ca. 12 Stunden überarbeitbar. Bei niedrigeren Temperaturen entsprechend längere
Trockenzeiten einhalten.

Verbrauch

Je nach Saugfähigkeit und Beschaffenheit des Untergrundes ca. 150–200 ml/m². Exakten Verbrauch und Verdünnungsgrad durch
Probebeschichtung ermitteln.

Lagerungsbedingungen

Kühl, aber frostfrei.

Reinigungsanleitung für Geräte

Arbeitsgeräte nach Gebrauch mit Wasser auswaschen.

Wichtige Hinweise

CapaGrund Universal / CapaGrund Universal-W ist nicht geeignet für waagerechte Flächen mit Wasserbelastung.
Bei CapaGrund Universal-W handelt es sich um ein Produkt, das mit speziellen Wirkstoffen gegen Pilz- und Algenbildung auf der
Beschichtung ausgestattet ist. Dieses Depot an Wirkstoffen bietet einen langanhaltenden, zeitlich begrenzten Schutz, dessen
Wirksamkeitsdauer von Objektbedingungen, wie z.B. der Stärke des Befalls und der Feuchtebelastung, abhängt. Deshalb ist ein
dauerhaftes Verhindern von Pilz- und Algenbewuchs nicht möglich. Zur Untergrundvorbehandlung bei algen- und pilzbefallenen
Flächen kann nach erfolgter Reinigung FungiGrund anstatt OptiGrund E.L.F. eingesetzt werden.
CapaGrund Universal-W darf nur im Außenbereich eingesetzt werden.Verträglichkeit:Um die speziellen Eigenschaften zu
erhalten, CapaGrund Universal / CapaGrund Universal-W nur mit CaparolColor Vollton- und Abtönfarben oder AmphiColor® Vollton-
und Abtönfarben oder über ColorExpress abtönen. Keine anderen Werkstoffe zusetzen.